Wohlfahrtspflege und Sport

Mit der Verbindung von Sozialem und Sport durch verschiedene Aktivitäten und Initiativen mobilisieren und sensibilisieren wir die Öffentlichkeit. Ob beim Fußballverband, mit dem 1. FC Magdeburg, in Benefizteams bei Firmenstaffelläufen oder Firmentriathlons auf landes- oder regionaler Ebene oder mit den Handball-Bundesligisten des SC Magdeburg – wir bewegen (uns).

Sport hat den großen Vorteil, dass er Menschen aus ganz unterschiedlichen Bereichen zusammenbringt, Menschen unterschiedlicher Religion, Erziehung, Sprache, Hautfarbe. Dank der universellen Sprache des Sports können sie gemeinsam den Regeln folgen.

Sport baut Brücken und bringt Menschen zusammen! Beispielhaft dafür steht seit 2016 die soziale Partnerschaft mit den Handball-Bundesligisten des SC Magdeburg. In vielen gemeinsame Aktionen und Events sorgen wir für bewegende Momente.

SCM - Tour für Vielfalt im Überblick

Die soziale Partnerschaft mit dem SC Magdeburg wird auch für die Saison 2018/2019 fortgeführt und steht im Zeichen der Kampagne des Paritätischen „Mensch, du hast Recht“. Sie unterstützt die Botschaft, dass der Paritätische und der SC Magdeburg gemeinsam Hüter von Menschenrechten sind.

Was erwartet uns in der neuen Saison?

Saisoneröffnung 2018/2019 am 8. August 2018 - wir waren dabei!

Der Geschäftsführer der Handball Magdeburg GmbH, Marc-Hendrik Schmedt und Dr. Gabriele Girke haben gemeinsam die Handballsaison 2018/2019 eröffnet!Der Deutsche Familienverband war vor der GETEC-Arena wieder mit seiner „Kinderbaustelle“ vertreten. Trotz der großen Hitze waren die Kids interessiert, gemeinsam zu basteln, zu bauen und zu werkeln.

Unter dem Zelt der Begegnung des Paritätischen haben wir interessante Gespräche geführt und unsere Kampagane „Mensch, du hast Recht!“ an „den Mann“ bzw. an „die Frau“ gebracht.   
Zum Saisoneröffnungsspiel haben wir 200 Freikarten an Mitgliedsorganisationen und Einrichtungen unter unserem Dach vergeben und gemeinsam ein tolles Spiel des SC Magdeburg gegen den HK Malmö erlebt. Dabei wurde unser Kampagnenlabel auf allen LED-Walls durch die Halle getragen!

In einer Pressekonferenz am 20. August 2018 in der GETEC-Arena unter dem Label „Mensch, du hast Recht!" stellten Landesgeschäftsführerin, Dr. Gabriele Girke und der Geschäftsführer der Handball Magdeburg GmbH, Marc-Hendrik Schmedt die Bausteine der Zusammenarbeit der Öffentlichkeit vor.

Kapitän Christian O'Sullivan ist der SCM-Botschafter für Menschenrechte.

Besonderes Highlight in der Partnerschaft waren das Hin- und Rückspiel des SC Magdeburg gegen den TSV GWD Minden. Zu beiden Spielen trug die Mannschaft Trikots mit dem Kampagnen-Label „Mensch, du hast Recht“.  

Wir verschenken Freikarten!   

Zu jedem der 17 Bundesligaheimspiele und eventueller Heimspiele im DHB-Pokal sowie im europäischen Wettbewerb haben wir pro Spiel wieder Freitickets für Mitgliedsorganisationen und Einrichtungen zur Verfügung, die wir Handballinteressierten zur Verfügung stellen. Zu allen Spielen ist der Paritätische mit seiner Botschaft auf den LED-Walls in der GETEC-Arena vertreten.

Die SCM-Tour für Vielfalt macht Station vor Ort!
Holen Sie sich die SCM Stars in ihre Region

Ein wichtiger Teil der sozialen Partnerschaft ist die „SCM-Tour für Vielfalt“. Hier trainieren je zwei Handballprofis des SC Magdeburg mit Kindern und Jugendlichen, informieren über Themen, wie Ernährung, Disziplin, Prävention und Motivation im Profialltag und geben Autogramme. Mit der Tour tragen wir die gemeinsame Botschaft „Mensch, du hast Recht!“ vor allem in die ländlichen Regionen.

Sylke Szemkus

Assistentin der Landesgeschäftsführung

Telefon   0391 | 62 93 420
Fax        0391 | 62 93 596 444
E-Mail    sszemkus(at)paritaet-lsa.de