Mensch, Du hast Recht!

Jahreskampagne 2018 zum Thema Menschenrechte

Der Paritätische Wohlfahrtsverband tritt täglich für die sozialen und individuellen Menschenrechte ein: Wir setzen uns in der sozialen Arbeit für die Rechte und Freiheiten aller Menschen ein, weisen auf Menschenrechtsverletzungen hin und informieren die Öffentlichkeit. Zum 70. Jahrestag der Erklärung der Menschenrechte hat sie an Aktualität und Dringlichkeit nichts eingebüßt. Deshalb widmen wir uns in 2018 dem Thema Menschenrechte auf besondere Weise.
„Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.“ Der erste Satz der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte sichert jedem Menschen – unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, politischer oder sozialer Anschauung, ethnischer und sozialer Herkunft – weltweit gleiche Rechte und Freiheiten zu. Menschenrechte sind angeboren, unveräußerlich, universell und unteilbar.

Machen Sie mit, informieren Sie sich und andere.
Weitere Informationen, Druckvorlagen für Plakate, Flyer (auch in leichter Sprache) sowie weitere Materialien finden Sie auch auf unserer Kampagnenseite:

Mensch, du hast Recht!

Geplant sind zahlreiche regionale Veranstaltungen und Aktivitäten rund um die zentralen Themen Wohnen, Gesundheit, Bildung, Selbstbestimmung, Teilhabe und Schutz.
Beteiligen Sie sich an unseren Veranstaltungs- und Informationsangeboten:

April 2018

„Gewalt im sozialen Nahraum“
Paritätisches Fachgespräch zum Gewaltschutz in Magdeburg in Kooperation mit der Landeshauptstadt Magdeburg.
Am 04. April 2018 von 13.00 bis 16.30 Uhr Magdeburg, Altes Rathaus Magdeburg. Das Recht auf Schutz und Hilfe hat in der Erklärung der Menschenrechte eine zentrale Stellung.
Doch auch in unserem Bundesland erleben Menschen Gewalt, auch sexuelle Gewalt, und sowohl in der Häuslichkeit als auch in Einrichtungen wird psychische bzw. physische Gewalt ausgeübt. Wir wollen professionell Tätige aus den Bereichen Jugend-, Alten- und Behindertenhilfe erreichen, sie für das Thema sensibilisieren, Wissen vermitteln,  Unterstützungsangebote bekannt machen und Austauschmöglichkeit bieten.  Ziel ist es, dass existierende Beratungs- und Unterstützungsangebote  und die gut funktionierenden Netzwerke effektiver genutzt werden, um Betroffene besser zu schützen und ihnen zu helfen.

Mai 2018

„Inklusion von Anfang an“
Am 2. Mai 2018 von 9.00 bis 15.00 Uhr, Gröninger Bad in Magdeburg
Der Paritätische nutzt den Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, um gemeinsam mit seinen Mitgliedsorganisationen in Magdeburg auf das Recht auf aktive Teilhabe und Selbstbestimmung aufmerksam zu machen. Kinder mit und ohne Behinderung im Alter von 9-11 Jahren erleben und gestalten einen Tag im TV-Studio bei Aktion Musik e.V.
Gemeinsam gestalten sie eine Klanggeschichte aus dem Fass, bauen Klanginstrumente und präsentieren damit eine musikalische Lesung. Die Lehrer*innen, Politiker*innen, Eltern behinderter Kinder und professionell Tätige werden in einem Inklusionsfrühstück die Chancen von Inklusion und Teilhabe diskutieren. Mit der Buchlesung „Bunte Bande“ gehen Politiker*innen in Magdeburger Schulen zum Thema „Inklusion von Anfang an“ auf Tour.

Regionalkonferenz der mitteldeutschen Vorstände „DU hast Recht“
03.-04. Mai 2018


September 2018

Mitgliederversammlung 2018 „Mensch, du hast Recht“
21. September 2018