Veranstaltungen

15.04.2021: Aufruf zum landesweiten Wettbewerb re-flect Sachsen-Anhalt 2021

Bewerbungsfrist endet am 15.04.2021

Nach einer Zwangspause kommt der 13. Wettbewerb re-flect 2021 digital. Er steht unter dem Motto „Mensch, du hast Recht!“.

Setzt gemeinsam mit den Veranstalter*innen ein Zeichen für eine vielfältige, demokratische Gesellschaft, für Weltoffenheit und Toleranz - für eine Welt, in der jeder Mensch gleichermaßen in Sicherheit und in Würde leben und selbstbestimmt an der Gesellschaft teilhaben kann.

Wer kann mitmachen?

Grundsätzlich können alle Menschen, Initiativen und Organisationen aus Sachsen-Anhalt mitmachen, die sich mit dem Thema Menschenrechte künstlerisch auseinandersetzen möchten.

Was ist zu beachten?

Die digitale Variante des Wettbewerbs stellt uns vor neue Herausforderungen. Daher können wir dieses Jahr nur Beiträge berücksichtigen, welche in Form von Videodateien oder Audiodateien mit Bildergalerie eingereicht werden. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Bitte beachten Sie, dass die Dauer des Beitrages maximal 10 Minuten betragen sollte.

Damit Sie als Künstler der Projekte nicht anonym bleiben, benötigen wir eine kurze Videobotschaft von Ihnen. Stellen Sie sich vor und erklären Sie, was Sie zu bewegt hat, dieses Projekt bzw. diesen Film zu machen.

Was ist bei den Filmaufnahmen wichtig?

Bitte beachten Sie, im Querformat zu filmen. Der re-flect-Wettbewerb wird dieses Jahr, coronabedingt eine Fernsehsendung sein. Daher ist es wichtig, dass wir keine Filme im Hochformat von Ihnen bekommen. Bitte drehten Sie das Smartphone beim Filmen.

Format: Full HD 1920x1080, 25Frames, mp4

Was passiert nach der Einsendung?

Alle künstlerischen Beiträge, die bis zum 15. April 2021 eingereicht wurden, kommen in die Auswahl. Eine Vorjury nominiert daraus zehn Beiträge, die in einer Abschlusssendung digital präsentiert werden. Eine Hauptjury entscheidet dann über die Preisträger*innen.

Gibt es etwas zu gewinnen?

Natürlich! Unter den ersten 3 Gewinner*innen werden Preisgelder im Gesamtwert von 1.500,00 Euro verteilt.

Wie können Beiträge eingereicht werden?

Senden Sie Ihren Beitrag kostenlos über die Onlineplattform WeTransfer an: info@ok-stendal.de

 

Alternativ könnt Sie den Beitrag auch per USB-Stick oder Daten-DVD senden an:

Stendaler Fernsehen (Offener Kanal Stendal) e.V.

Stichwort: re-flect

Bruchstraße 1

39576 Stendal

 

Bitte vergessen sie nicht, den Anmeldebogen. Damit wir den Beitrag auch richtig zuordnen können.

 

Aktuelle Information und den Anmeldebogen für Beiträge finden Sie auf unserer Facebook-Seite: https://www.facebook.com/reflectwettbewerb.

Für Rückfragen steht Ihnen Bernd Zürcher unter 0172-3902312 zur Verfügung.

Die Veranstalter*innen (Der PARITÄTSCHE Saschen-Anhalt, Stendaler Fernsehen -Offener Kanal Stendal e. V., Die Kunstplatte e.V. und das Theater der Altmark Stendal) wünschen Ihnen viel Spaß und freuen sich auf Ihre Beiträge!

HINWEIS

Bitte beachten Sie, dass auf unseren Veranstaltungen fotografiert und gefilmt wird.