Bundesweite Aktionswoche Selbsthilfe – präsentieren Sie Ihre regionalen Veranstaltungen.

11.02.2019

In den bundesweiten Veranstaltungskalender können Veranstaltungen und Aktionen von Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen, Selbsthilfekontaktstellen in- und außerhalb des Paritätischen eingetragen werden, die während der Aktionswoche Selbsthilfe vom 18. bis 26. Mai 2019 stattfinden sollen.

Dabei kann es sich um bewährte Aktivitäten, wie z. B. Selbsthilfe-Tage, Selbsthilfe-Messen, Tage der offenen Tür, Informationsveranstaltungen, Fachtage oder Erfahrungsaustauschtreffen handeln. Aber auch kulturelle Angebote aus der Selbsthilfe wie z.B. Ausstellungen, Lesungen oder Konzerte können im bundesweiten Veranstaltungskalender veröffentlicht werden. Gern informieren wir auch über teilhabe-orientierte Vorhaben von Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und Selbsthilfekontaktstellen wie z.B. Feste, Exkursionen oder andere gemeinsame Aktivitäten.

Machen Sie mit! Ob kleine oder größere Veranstaltung, tragen Sie Ihre Aktionen in den bundesweiten Veranstaltungskalender der Selbsthilfewoche ein. Die Veröffentlichung erfolgt dann nach redaktioneller Prüfung durch den Paritätischen Gesamtverband.

https://www.der-paritaetische.de/schwerpunkte/wir-hilft-aktionswoche-selbsthilfe/veranstaltungskalender/veranstaltung-anlegen/  

Save the date!!!

Auftakt der bundesweit geplanten Aktionswoche Selbsthilfe wird in Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen die 1. Mitteldeutsche Selbsthilfekonferenz sein. Eine detaillierte Einladung erfolgt im Frühjahr 2019.

Hintergrund: Der Paritätische ruft erstmals eine bundesweite Aktionswoche zum Thema Selbsthilfe aus. Unter dem Motto Wir hilft findet vom 18. bis zum 26. Mai 2019 die Aktionswoche Selbsthilfe deutschlandweit statt.

Für die Bundesländer Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen ist die

1. Mitteldeutsche Selbsthilfekonferenz

am Samstag, 18. Mai 2019

von 10 bis 15 Uhr

in Halle (Saale)

in Planung.

Unser Ziel ist es

  • Selbsthilfe sichtbar zu machen,
  • Selbsthilfe ins Bewusstsein von Betroffenen zu rücken
  • Selbsthilfe zu unterstützen
  • und Sie, die Akteure der Selbsthilfe, zusammenzubringen und zu vernetzen!

Wir laden Sie als Organisation, Kontaktstelle und Gruppe bereits heute zu dieser besonderen Aktion ein. Weitere Informationen zu den Beteiligungsmöglichkeiten folgen.

Ihre Ansprechpartnerin für die 1.Mitteldeutsche Selbsthilfekonferenz sowie die Aktionswoche in Sachsen-Anhalt ist Romy Kauß, Paritätischer Landesverband Sachsen-Anhalt.

Weitere Informationen zur Aktionswoche (Plakate, Flyer, Logo usw.) finden Sie auf

https://www.der-paritaetische.de/schwerpunkte/wir-hilft-aktionswoche-selbsthilfe/

ebenso einen Überlick zu den bundesweit geplanten Veranstaltungen.

Romy Kauß

Referentin Gesundheit und Selbsthilfe

Telefon   0391 | 62 93 511
Fax        0391 | 62 93 596 511
E-Mail    rkauss(at)paritaet-lsa.de