Regionalstelle Nord

Die Regionalstelle Nord des Paritätischen vertritt die Interessen seiner Mitgliedsorganisationen in den Landkreisen Jerichower Land, Börde, Stendal und im Altmarkkreis Salzwedel. Über verschiedene Gremienmitgliedschaften wirkt sie dabei aktiv in wichtigen lokalen sozialen und politischen Bereichen mit. Sie unterstützt die  Vernetzung der sozialen Angebote der Mitglieder und den fachliche Austausch in regionalen Facharbeitskreisen und ermöglicht den Erfahrungsaustausch und die Zusammenarbeit der Mitglieder vor Ort. Die Regionalstelle Nord fördert mit Hilfe der  Selbsthilfekontaktstellen im Altmarkkreis Salzwedel und im Landkreis Stendal freiwilliges Engagement und trägt zur Verbesserung der Infrastruktur der regionalen Selbsthilfelandschaft bei. Über gemeinsame öffentliche Veranstaltungen und Aktionen und Projekte macht sie auf vorhandene Benachteiligungen aufmerksam und bündelt die Interessen der Mitglieder für mehr Chancengleichheit.

Aktuelles aus der Region

28.02.2024

Nach 15 Jahren in Zusammenarbeit mit dem Offenen Kanal Stendal und der Kunstplatte e.V. wird das Projekt beendet

Weiterlesen

|

15.02.2024

Perspektiven zur Umsetzung der Ganztagsförderung

Weiterlesen

| | | | |

07.02.2024

Beliebte Reihe zu Themen der Digitalisierung startet wieder. Am 20.02. geht es dieses Mal um den Einsatz von KI. Die Teilnahme ist weiterhin...

Weiterlesen

| | | | | | |

30.01.2024

Paritätischer ruft mit über 800 (Stand 25.1.) weiteren zivilgesellschaftlichen Organisationen zur Aktion des Netzwerks "Hand in Hand" am 3.2. um 13...

Weiterlesen

Dorit Schubert

Leiterin Regionalstelle Nord
 

Telefon   03931 | 68 94 20
Fax        03931 | 68 94 22
Handy    0151 | 56 57 36 17
E-Mail    dschubert(at)paritaet-lsa.de

Paritätische Regionalstelle Nord
Osterburger Str. 4
39576 Stendal