Fanprojekt Magdeburg

Mit Fans für Fans

Fanprojekte in Deutschland

Hauptaufgabengebiete der Fanprojekte sind die Förderung der einer positiven Fankultur, Gewaltprävention, Hilfe für jugendliche Fans in Problemlagen und das Herstellen von Kommunikation zwischen den verschiedenen am Fußball beteiligten Parteien (Polizei, Politik, Ordnungsdienste, Fans). Im Gegensatz zu den von den Fußballvereinen getragenen Fanbeauftragten, sind sie sozialpädagogische Einrichtungen der Jugendarbeit und von den Bezugsvereinen unabhängig. Finanziert wird die Arbeit der Fanprojekte durch die Kommunen, Bundesländer, den DFB und die DFL. Die Fanprojekte sind in der  Bundesarbeitsgemeinschaft der Fanprojekte (BAG) organisiert. Koordiniert und begleitet werden die Projekte von der Koordinationsstelle Fanprojekte (KOS) bei der Deutschen Sportjugend (dsj). Die KOS organisiert seit 2010 im Auftrag des KOS-Beirates und der dadurch beauftragten Arbeitsgruppe Qualitätssicherung auch die Überprüfung und Vergabe der Qualitätssiegel für „Fanprojekte nach dem Nationalen Ausschuss Sport und Sicherheit“, nachdem auch das Fanprojekt Magdeburg zertifiziert ist.

Fanprojekt Magdeburg

Seit seiner Gründung, im Jahr 2008, ist das Fanprojekt Magdeburg in Trägerschaft des Paritätischen Sachsen- Anhalt.

Was leisten wir?

Beratung

Das Fanprojekt Magdeburg betreut und berät Jugendliche aus der Fanszene in allen privaten, schulischen oder beruflichen Lebenssituationen.

Begleitung bei Heim- und Auswärtsspielen des 1. FC Magdeburg

Das Fanprojekt Magdeburg begleitet die Fans zu den Heim- und Auswärtsspielen des 1. FC Magdeburg. Hierbei sind die Mitarbeiter stets Ansprechpartner und Vermittler zwischen Fans, beteiligten Vereinen oder der Polizei.

Offener Treff

Während der regulären Öffnungszeiten dient das Fanhaus am Klaus-Miesner-Platz 4 als Anlaufstelle für alle interessierten Fans. Neben einem Traditionszimmer mir verschiedenen Ausstellungsstücken aus der Geschichte des Magdeburger Fußballs, stehen den Fans eine Küche, ein Fernsehraum sowie verschiedene Bücher und Computerspiele zum kostenlosen Zeitvertreib zur Verfügung.

Veranstaltungen

Neben den regulären Öffnungszeiten bietet das Fanprojekt Magdeburg in regelmäßigen Abständen vielfältige Bildungs- und Freizeitangebote an. Ob Buchlesung, Vorträge, Diskussionsrunden, oder Koch- oder Fanturniere - das Fanprojekt deckt eine breite Palette an Angeboten ab.

 

Grundlagen unserer Arbeit

Parteilichkeit

Als Fanprojekt verstehen wir uns als kritischer Lobbyist für Fußballfans, d. h. das Fanprojekt wird sich grundsätzlich für die Belange der Fans einsetzen.

Freiwilligkeit

Nur wenn Du es willst, treten wir für Dich in Aktion.

Anonymität/Vertraulichkeit

Die Gespräche sind vertraulich. Es erfolgt keine Weitergabe von Namen, Daten und Inhalte an Dritte.

Kontakt

Fanprojekt Magdeburg
Klaus-Miesner-Platz 4

39108 Magdeburg
Tel. 0391/6961599
fanprojekt-magdeburg(at)web.de

Das Fanprojekt befindet sich direkt hinter der Hermann-Giesler-Halle.

Öffnungszeiten
Dienstag: 14.00-18.00 Uhr
Mittwoch: 14.00- 22.00 Uhr
Donnerstag: 14.00- 22.00 Uhr
Freitag: 14.00-16.00 Uhr

 

Anreise ÖPNV
Straßenbahn Linie 1/5:
Haltestelle Liebknechtstraße

Bus Linie 52:
Haltestelle Hermann-Giesler-Halle

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.fanprojekt-magdeburg.org

Rolf Hanselmann

Paritätisches Jugendwerk
 

Telefon   0391 | 62 93 509
Fax        0391 | 62 93 59 64 33
E-Mail    rhanselmann(at)paritaet-lsa.de