Home   Termine   Presse   Kontakt   Impressum
SUCHE

Ein Tag Chef - in der Regionalstelle Nord beim Paritätischen Wohlfahrtsverband

Stendal, 26. April 2017

Am 26. April 2017 besuchte Florian Ziehm im Rahmen des Zukunftstages für Boys die Regionalstelle Nord beim Paritätischen. „Meinen Boys´Day beim Paritätischen in Stendal fand ich sehr interessant. Ich habe einen Einblick in dem abwechslungsreichen und spannenden Alltag des Regionalleiters und in die verschiedenen Abteilungen, wie Altenhilfe und Pflege, Hilfen für Menschen mit Beeinträchtigungen, Frühkindliche Bildung und Jugendhilfebekommen, erklärt der 14-jährige. Florian besucht das Winkelmann Gymnasium in Stendal und nutzte den Boys´Day, um einen Tag den Chefsessel mit Bernd Zürcher, Leiter der Regionalstelle Nord zu tauschen.
Einmal im Jahr können Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 10 Gelegenheit, bei den Girls‘Days und Boys‘Days neue Berufsperspektiven entdecken.
Der Girls’Day bietet Mädchen die Möglichkeit, in die Berufsfelder Forschung, Wissenschaft, Technik, Handwerk und Industrie einen Einblick zu gewinnen. Der Boys’Day lädt Jungen dazu ein, pflegerische, soziale und erzieherische Berufe auszuprobieren und damit erste Eindrücke zu erlangen. Dazu öffnen Betriebe, Einrichtungen und Organisationen ihre Türen und gewähren wertvolle Einblicke ins Berufsleben. Der Boys´Day in der Regionalstelle Nord öffnete für Florian auch die Türen in das Landratsamt Stendal. Dort gab Landrat Carsten Wulfänger ein Statement zur Themenwoche aus Anlass des Europäischen Protesttags für Menschen mit Behinderungen ab. Florian Ziehm unterstütze bei dieser Gelegenheit als Kameramann und hatte die Möglichkeit mit dem Landrat über soziale Themen zu sprechen.

Ein interessanter und ereignisreicher Tag, nicht nur für den Schüler. Auch für Regionalleiter Bernd Zürcher, ist es immer wieder eine spannende Erfahrung die eigene Arbeit durch einen Schüler und Experten in eigener Sache reflektiert zu bekommen.

„Ich finde es schön, wenn man anderen Menschen helfen kann. Ein Beruf beim Paritätischen verlangt Leidenschaft. Ich könnte mir eine Berufslaufbahn beim Paritätischen Wohlfahrtsverband vorstellen“, resümiert Florian. Der nun den Chefsessel vorerst wieder gegen die Schulbank tauscht.

Weitere Informationen zum Girls´Day und Boys´Day gibt es unter:

https://www.girls-day.de/Maedchen/Mitmachen/So_geht_s

https://www.boys-day.de/Jungen/Mitmachen/So_geht_s

Bernd Zürcher
Regionalstellenleiter Nord