Home   Termine   Presse   Kontakt   Impressum
SUCHE

Pflegestatistik: Knapp 2,9 Millionen Pflegebedürftige in Deutschland

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes waren Im Dezember 2015 in Deutschland 2,86 Millionen Menschen pflegebedürftig im Sinne des Pflegeversicherungsgesetzes (SGB XI). Damit hat die Zahl der Pflegebedürftigen im Vergleich zum Dezember 2013 um 234.000 Personen zugenommen, dies entspricht einem Anstieg von ca. 9 Prozent.

Annähernd drei Viertel (73 % oder 2,08 Millionen) aller Pflegebedürftigen wurden zu Hause versorgt. Davon wurden 1,38 Millionen Pflegebedürftige in der Regel allein durch Angehörige gepflegt. Weitere 692 000 Pflegebedürftige lebten ebenfalls in Privathaushalten, sie wurden jedoch zusammen mit oder vollständig durch ambulante Pflegedienste versorgt. Gut ein Viertel (27 % oder 783 000 Pflegebedürftige) wurde in Pflegeheimen vollstationär betreut.

Im Vergleich mit Dezember 2013 ist die Zahl der in Heimen vollstationär versorgten Pflegebedürftigen um 2,5 % (+ 19 000) gestiegen. Bei der Pflege zu Hause ist die Zunahme mit + 11,6 % (+ 215 000 Pflegebedürftige) deutlich höher.

Weitere Ergebnisse der alle zwei Jahre veröffentlichten Statistik stehen im Bericht „Pflegestatistik 2015 – Deutschlandergebnisse“ zur Verfügung.

Quelle: Statistisches Bundesamt

Für Rückfragen:

Marcel Kabel
Referat Altenhilfe und Pflege
Telefon: 0391- 6293 508
Fax: 0391 - 6293 433
e-mail: mkabel@paritaet-lsa.de