Home   Termine   Presse   Kontakt   Impressum
SUCHE

Deutsches Hilfswerk: Förderkriterien für den Bereich der Hilfe für Asylsuchende und Flüchtlinge

Das Deutschen Hilfswerk (DHW) hat neue Förderkriterien für den Bereich der Flüchtlingshilfe (siehe Anlage) beschlossen:

Das DHW fördert Maßnahmen zur sozialen Integration von Asylsuchenden und Flüchtlingen, die vor allem Themen der Sprachförderung, der beruflichen Perspektive und der Begleitung und Beratung von Personen mit besonderen Bedarfen umfassen, sei es z. B. aufgrund ihres Gesundheitszustandes oder ihres Alters. Im Fokus steht dabei die Arbeit mit besonders schutzbedürftigen Gruppen, wie z. B. allein reisenden oder allein erziehenden Frauen, Kindern und Jugendlichen.

Gefördert werden soziale Maßnahmen mit 80% und max. 250.000 € für Personal- und Sachkosten in folgenden Bereichen

•    Beratung
•    Integration und Teilhabe
•    Abbau von Zugangsbarrieren bei Bildung und beruflicher Integration
•    Förderung des freiwilligen Engagements

sowie strukturelle Maßnahmen wie z. B. Ausstattung, Ausgestaltung von Gemeinschaftsräumen, Schaffung von Spielplätzen in Gemeinschaftsunterkünften und Bereitstellung von Internetzugängen mit 50% und bis zu 25.000 €.

Antragsfrist
Ihre vollständigen Anträge zu o. g. Förderkriterien für die Frühjahrssitzung 2016 können noch bis 7. Dezember 2015 beim PARITÄTISCHEN Sachsen-Anhalt eingereicht werden. Die Weiterleitung über den PARITÄTISCHEN Gesamtverband an das DHW erfolgt bis Ende Dezember 2015.

Für Rückfragen zur Antragstellung stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Ivonne Löffler
Servicebereich Fördermittel/ Mitgliedsbeiträge

Tel.: 0391/ 62 93 481
Mail: iloeffler@paritaet-lsa.de