Home   Termine   Presse   Kontakt   Impressum
SUCHE

Förderung von Ferienreisen für Menschen mit Behinderung im Jahr 2016

Für das Jahr 2016 gibt es die Förderung von Ferienmaßnahmen für Menschen mit Behinderung durch die Aktion Mensch.

Die wichtigsten Förderbedingungen sind:

Es gibt eine Pauschale für Aufwendungen zur angemessenen Unterstützung von Menschen mit Behinderung je Betreuer_in und Tag in Höhe von 35 €.

Die Mindestdauer einer zu fördernden Ferienreise sind 5 Tage (An- und Abreisetag werden als 1 Tag gerechnet).

Es werden ausschließlich Ferienreisen mit einem offenen Teilnehmerkreis gefördert. Hierzu ist das offen ausgeschriebene Angebot der Ferienreise, z. B. Flyer oder Programm sowie den Hinweis über den Ort des Aushangs als Anlage dem Antrag beizufügen.

Nicht gefördert werden Maßnahmen z. B. von Wohnheimen für deren Bewohner oder von WfbM für deren behinderte Beschäftigte sowie stationäre Einrichtungen nach § 35 SGB VIII für Kinder und Jugendliche mit (drohender) seelischer Behinderung.

Weitere Informationen können Sie dem beigefügten Merkblatt der Aktion Mensch entnehmen.

Unvollständige Anträge für Ferienreisen, die nicht offen ausgeschrieben wurden, werden an den Antragsteller zurückgereicht. Das Datum der Antragstellung erlischt in diesem Fall.

Die Antragstellung ist über das online-Antragsverfahren der Aktion Mensch https://antrag.aktion-mensch.de/anmeldung ab dem 1. November 2015 und bis zum 31. März 2016 möglich.

Dem PARITÄTISCHEN Sachsen-Anhalt steht ein Kontingent für die Förderung von Ferienmaßnahmen von ca. 30.000 Euro zur Verfügung. Daher werden besonders kleinere Organisationen, deren Ferienreisen ehrenamtlich organisiert sind, berücksichtigt. Nach Ausschöpfung des Budgets werden durch den PARITÄTISCHEN Sachsen-Anhalt alle noch vorliegenden Anträge zurückgereicht. Sobald dies der Fall sein sollte, erhalten Sie per E-Mail eine Information.