Home   Termine   Presse   Kontakt   Impressum
SUCHE

„Inklusion“ – eine Gesellschaft auf den Kopf gestellt!?

Der Begriff der Inklusion erfährt seit einiger Zeit eine breite gesellschaftliche Aufmerksamkeit. Es gibt eine Vielzahl von Fachtagungen, Broschüren und Positionen zu dem Thema, aber auch Projekte und Beispiele. Dennoch werden aber auch einige zum Teil unbewusste wie auch bewusste Fehlinterpretationen sichtbar, denn es geht nicht nur um einen Begriff, sondern um eine Leitidee einer veränderten Gesellschaft. Inklusion geht uns alle an.

Der PARITÄTISCHE hat sich u.a. mit einem Themenheft seines Rundbriefes BLICKPUNKTE 2013 mit dem Konzept der Inklusion auseinandergesetzt. Weiterführende Informationen finden Sie in 2 Artikeln, die unten zum Download zur Verfügung stehen.

 Der PARITÄTISCHE Sachsen-Anhalt, seine Mitgliedsorganisationen und seine Partner*innen werden sich weiter dafür stark machen, den Begriff Inklusion zu übersetzen, den Inklusionsgedanken zu transportieren, nachhaltige gesellschaftspolitische Entscheidungen zu fordern, um Veränderungen von Bedingungen ins Rollen bringen und inklusive Wege mitzugestalten.