Home   Termine   Presse   Kontakt   Impressum
SUCHE

Aus den Regionen


Der Paritätische Sachsen-Anhalt und der SC Magdeburg verlängern soziale Partnerschaft

Mit Beginn der Bundesligasaison 2016 startete der SC Magdeburg in Kooperation mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Sachsen-Anhalt u.a. das Projekt „SCM-Tour für Vielfalt“.
weiterlesen


Halle begrüßt ehemaliges Flüchtlingsschiff herzlich

Ein beliebter Freizeittreff vieler Hallenser wurde am 16. und 17. September 2017 ein Ort des symbolischen Ankommens – Das ehemalige Flüchtlingsschiff „Al-hadj Djumaa“ legte aus Magdeburg kommend in Begleitung zweier DLRG-Boote am Bootssteg der Würfelwiese an.
weiterlesen


Ehemaliges Flüchtlingsschiff ankerte zwei Tage am Petriförder in Magdeburg.

Am Abend des 12. September gegen 17 Uhr legte die „Al-hadj Djumaa“ am Petriförder unterhalb der Lukasklause mit wertvoller Fracht an.
weiterlesen


Zukunft im Blick – Merseburger Demografietag mit guter Resonanz

Sachsen-Anhalt ist eines der derzeit am stärksten vom Demografischen Wandel betroffenen Länder und stellt es vor verschiedenste Herausforderungen und Chancen in der Bevölkerungsentwicklung.
weiterlesen


SCM-Tour für Vielfalt geht in eine neue Runde! Holen Sie sich die SCM Handballprofis in Ihre Region!

Der Paritätische und der SC Magdeburg setzen ihre Kooperation für die Spielzeit 2017/2018 fort. Ausschlaggebend sind Ihre ausnahmslos positiven Rückmeldungen zu dieser Verbindung zwischen sozialem Engagement und Sport. Eine Maßnahme im Rahmen der Kooperation ist die „SCM Tour für Vielfalt“, mit der wir die gemeinsame Botschaft „Wir schwämen für Vielfalt“ in die Regionen tragen und Menschen Türen zum Sport eröffnen, unabhängig von ihrer Herkunft und ihren persönlichen Möglichkeiten.
weiterlesen


Mit.MENSCHLICHKEIT.leben – der Paritätische unterstützt das Anliegen des CSD Magdeburg

Am 11. August 2017 wurde der 16. Christopher-Street-Day Magdeburgs feierlich eröffnet. Zum Zeichen der Unterstützung wurden die Regenbogenfahnen vor dem Stadthaus Magdeburg gehisst und viele Engagierte ließen Luftballons in den Himmel steigen.
weiterlesen


Spendenübergabe: 1.400 Euro für Förderverein Levana-Schule Eisleben e. V.

Stellvertretend für die Mitarbeiter der Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) überreichte der Leiter Kommunikation Thomas Kühne pünktlich zum Schuljahresbeginn am 10. August 2017 einen Spendenscheck über 1.400 Euro an den Förderverein Levana-Schule Eisleben e. V.
weiterlesen


11. Mitteldeutscher Firmenteam Triathlon/Roßbach an der Hasse Platz 35 für unser Team „Die Paritäter“

Am Samstag, 01. Juli 2017 lud der Triathlon Club Merseburg e.V. wieder zum traditionellen Firmentriathlon nach Roßbach an der Hasse ein. Bei wechselhaften Bedingungen und vor allem sehr windigen Wetter gingen dieses Mal 104 Firmen-Teams, insbesondere aus der Region rund um Merseburg, an den Start.
weiterlesen


Ein Tag Chef - in der Regionalstelle Nord beim Paritätischen Wohlfahrtsverband

Einmal im Jahr haben Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 10 Gelegenheit, bei den Girls‘Days und Boys‘Days neue Berufsperspektiven zu entdecken. Diese Gelegenheit nutzte Florian Ziehm und begleitete einen Tag lang den Regionalstellenleiter Bernd Zürcher.
weiterlesen


Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen - „Wir gestalten unsere Stadt!“

Aus Anlass des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen hat der Paritätische Sachsen-Anhalt zum diesjährigen Aktionstag am 9. Mai 2017 in das Magdeburger Rathaus eingeladen.
weiterlesen


Vielfalt und Teilhabe in Magdeburg erlebbar machen.

Aus Anlass des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen lädt der Paritätische Sachsen-Anhalt zum diesjährigen Aktionstag am 9. Mai 2017 ab 10.00 Uhr in das Magdeburger Rathaus ein.
weiterlesen


Wir setzten uns ein für Inklusion, denn Vielfalt bereichert das Zusammenleben.

Anlässlich des Europäischen Protesttages für "Menschen mit Behinderung" sendet der Offene Kanal Stendal in Kooperation mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Sachsen-Anhalt ein Sonderformat „Wir für Vielfalt".
weiterlesen


Einfach für alle! Gemeinsam für ein barrierefreies Magdeburg

weiterlesen


Jede Barriere ist eine zu viel – Gemeinsam für ein barrierefreies Magdeburg

weiterlesen


Ausstellung „TOR FÜR EUROPA“ im Fanprojekt Magdeburg

weiterlesen


Sendereihe "Sozialdiskurs": Kinder- und Jugendarbeit im ländlichen Raum

weiterlesen


Winterzauber-Gala zu Ehren des gesellschaftlichen Engagements

weiterlesen


Landesweiter Wettbewerb "re-flect": Preisträger gekürt

weiterlesen


Betroffene früher erreichen AMEOS Klinikum kooperiert mit Selbsthilfekontaktstelle Harz

weiterlesen


Veranstaltungsreihe "Demenz - jede/r kann etwas tun"

weiterlesen


„Ich bin HIER – Kids auf KulTour“

weiterlesen


8. Landesweiter Wettbewerb „re-flect“ 2014 ruft zu kreativer und künstlerischer Auseinandersetzung mit Problemen in unserer Gesellschaft auf!

weiterlesen


10. Freiwilligentag in Halle

weiterlesen


Eintauchen in eine andere Welt - Aktions- und Erlebnistag zum Europäischen Protesttag

weiterlesen


Bücherwünsche werden wahr

weiterlesen


Fest der Vielfalt im Bürgerhaus Nord des PARITÄTISCHEN

weiterlesen


Fanprojekt Magdeburg stellt Sprecher der BAG-Ost

weiterlesen


Initiative „Gemeinsam sind wir stark wie ein Baum“ gestartet

weiterlesen


Gemeinsam sind wir stark wie ein Baum - Gemeinsame Aktion von Kindern und Erwachsenen zur INKLUSION in Magdeburg

weiterlesen


7. Landesweiter Wettbewerb „re-flect“ 2013 ruft zu kreativer und künstlerischer Auseinandersetzung mit Problemen in unserer Gesellschaft auf!

weiterlesen


PARITÄTISCHE Selbsthilfekontaktstelle Halle-Saalekreis gewinnt Gesundheitspreis “ Selbsthilfe und Apotheke-Kooperationen mit Vorbildcharakter

weiterlesen


Wie kann Jugendhilfe gelingen in Zeiten knapper Haushaltskassen? - Kaminabend der PARITÄTISCHEN Regionalstelle Mitte-West

weiterlesen


überall dabei – wir sind dabei Inklusives Filmfestival der Aktion Mensch in Halle

weiterlesen


Magdeburger Fanprojekt freut sich über neues Dienstfahrzeug - Seit vier Jahren: „Mit Fans für Fans“ im Einsatz

weiterlesen


Gemeinsames Lernen an allen Lebensorten ist in Staßfurt ein Thema

weiterlesen


Hallo Partner - Das Gemeinsame ist zur Tradition geworden

Seit fast einem Jahr treffen sich Kinder, Jugendliche und einige Erwachsene aus je einem Jugendklub, einer Förderschule, einer Selbsthilfegruppe und einem Wohnheim für Menschen mit Behinderung zum Tanzen, Trommeln oder Theater spielen. In Eisleben trifft man sich im Mehrgenerationenhaus, in Thale abwechselnd im Jugendclub „Sputnik“ oder im Wohnheim der Lebenshilfe in Weddersleben oder Hecklingen. In Schönebeck z.B. ist es schon eine gute Tradition, dass Kinder aus Förderschulen regelmäßig ihre Freizeit im Jugendclub „Future“ verbringen.
weiterlesen


Weniger Geld im Haushalt für immer mehr ältere Menschen in Magdeburg - PARITÄTISCHER Kaminabend am 4.07.2012

weiterlesen


Mit Live - Musik in Magdeburg gegen Barrieren

Die Musik der Band „Anton“ aus Bernburg lockte am 4. Mai 2012 ab 11.00 Uhr zahlreiche Menschen in das Stadtzentrum von Magdeburg. Die Musiker, die viel Freizeit für Proben und Auftritte aufbringen, arbeiten gewöhnlich in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung der Lebenshilfe Bernburg und begeisterten mit ihrer Musik von Silbermond bis Mike Oldfield die ca. 200 Besucher auf dem Ulrichplatz.
weiterlesen


Tag der offenen Tür in der Fachschule für Sozialwesen am 12.05.2012

weiterlesen


Jetzt anmelden für den Boys´ Day 2012

Am 26.04.2012, dem bundesweiten Boys´ Day – Jungen – Zukunftstag, öffnen wir unsere Türen in Kooperation mit dem PARITÄTISCHEN Integrativen Netzwerk (PIN GmbH) und dem PARITÄTISCHEN Bildungswerk.
weiterlesen


Ab 01.01.2012 Neuzuordnung der Kreisgruppen zu regionalen Geschäftsstellen

weiterlesen


re-flect 2011 - Vorjury nominiert 13 Beiträge

Auch in diesem Jahr wurden im Rahmen des Kunst- und Kulturwettbewerbs re-flect wieder zur Chancengleichheit für Alle aufgerufen und die Fragen: „Wo hört normal auf und fängt anders an? Was hindert – behindert uns? Wie ist eine Behinderung zu definieren? Wie wird sie wahr genommen? Was kann jeder Einzelne tun?“ und „Wie sollte oder könnte unsere Zukunft aussehen?“ gestellt.
weiterlesen


„Hallo Partner“ - eine ganz besondere Sommerwerkstatt

„Wir haben was gegen Ausgrenzung“ stand am Eingang des Tierparks Walbeck und in diesem Sinne hatte die PARITÄTISCHE Regionalstelle Mitte gemeinsam mit ihren Mitgliedsorganisationen am Sonnabend, den 13.08.2011, zu einer Sommerwerkstatt eingeladen.
weiterlesen


In Mansfeld-Südharz beginnt die Zukunft jetzt - Tagungsdokumentation "Region im Wandel"

Die Region Mansfeld-Südharz hat sich seit der Wende stark verändert und der demografische Wandel ist an unterschiedlichen Faktoren wie Weggang von jungen Menschen, geringe Geburtenrate, Arbeitslosigkeit und Bildungsarmut, hohe Schulabbrecherquote und wenig Zukunftsperspektive für benachteiligte junge Menschen zu spüren. Trotzdem sollte der Wandel nicht als Sackgasse betrachtet werden.
weiterlesen


Kreative gesucht: 5. „re-flect“-Wettbewerb für mehr Chancengleichheit

„Chancengleichheit für alle" ist das Motto des diesjährigen Kunst- und Kulturwettbewerbs „re-flect“. Bereits zum fünften Mal rufen der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband, das Stendaler Fernsehen - Offener Kanal Stendal, der Kunstplatte e.V. und das Theater der Altmark alle Interessierten auf, sich mit ihren künstlerischen Beiträgen an diesem Landeswettbewerb zu beteiligen.
weiterlesen


INKLUSION von unten - Rundtischgespräch in Staßfurt zum inklusiven Lernen

INKLUSION stelle ich mir wie All-Iclusiv-Urlaub vor – alle müssen die Chance haben, alles zu nutzen. Den TeilnehmerInnen am Rundtischgespräch „Inklusives Lernen“ gefiel diese bildliche Idee zur INKLUSION, die ein Schuldirektor in die Diskussion am 3. Mai 2011 in der Pestalozzi-Schule Staßfurt einbrachte.
weiterlesen


Gegen Kürzungen/Streichungen Freiwilliger Leistungen in Halle (Saale)

Die Stadt Halle hat unlängst angekündigt, ihre Förderpolitik des letzten Jahres fortzusetzen und erneut Freiwillige Leistungen im Sozialbereich drastisch zu kürzen. Dadurch sind einschneidende Auswirkungen auf die soziale Arbeit vieler Verbände und Vereine der Stadt und damit auch eine zunehmende Verschärfung der Armut der halleschen Bevölkerung zu befürchten.
weiterlesen