Home   Termine   Presse   Kontakt   Impressum
SUCHE

Gemeinsam sind wir stark wie ein Baum Gemeinsame Aktion von Kindern und Erwachsenen zur INKLUSION in Magdeburg

Ein Wort ist in aller Munde – INKLUSION? Was stellen Sie sich darunter vor? Eine Utopie, die nie erreicht werden kann oder ein Weg, der gemeinsam zu meistern ist?

Wir im PARITÄTISCHEN denken, dass INKLUSION bunt und stark ist wie ein Baum mit bunten Blättern und kräftigen Wurzeln. Wir wollen Kinder fragen, wie sie sich die Gesellschaft für ihre Zukunft vorstellen. Und wir wollen gemeinsam einen „Baum der Inklusion“ gestalten. Er soll von unserer gemeinsamen Stärke und einer bunten und inklusiven Gesellschaft künden. Oberbügermeister Dr. Trümper hat die Schirmherrschaft über das Projekt übernommen. Gefördert wird die Aktion von Aktion Mensch e.V.

Am 31. Mai 2013 werden ca. 150 Kinder aus Kindertagesstätten in einer Mitmachaktion  Blätter aus Ton für den „Baum der Inklusion“ gestalten und ihre Wünsche zu „einer Gesellschaft für alle“ formulieren. Diese Blätter fügen sich zu einem Wandrelief zusammen, das im Eingangsbereich des Bürgerhauses Kannenstieg, Johannes-R.-Becher-Straße 57, seinen öffentlich zugängigen Platz findet. Erwachsene mit und ohne Behinderung aus dem Sozialraum Nord unterstützen die Kinder dabei. Weitere Veranstaltungen werden im Rahmen des Projektes folgen.

Partner der PARITÄTISCHEN Regionalstelle Mitte-West: die Kinderbeauftragte der Landeshauptstadt Magdeburg, die PIN gGmbH, das Alten- und Service-Zentrum Magdeburg-Kannenstieg, Wohnverbund des Vereins Der  Weg e.V., Via Creare mit der Integrationsfirma „Brasserie am Schelli“, die GWA Kannenstieg und Neustädter See u.a. Wir bedanken uns beim Wohnverbund Wippra, Trägerwerk Soziale Dienst, für die Anregungen zum Baum der Inklusion.

Ort:     
Magdeburg,  Parkplatz vor der Kindertagesstätte „Am Neustädter See“,
Im Brunnenhof 10 in 39128 Magdeburg

Termin:
Freitag 31. Mai 2013 von 9.30 Uhr bis ca. 12.00 Uhr

Gabriele Haberland
Regioanlleiterin