Home   Termine   Presse   Kontakt   Impressum
SUCHE

Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt

Die Lotto-Toto GmbH Sachsen-Anhalt fördert gemeinnützige Vorhaben in den Bereichen Kultur, Denkmalschutz, Umwelt, Sport und Soziales, die entweder von überregionaler Bedeutung sind, Modellcharakter haben oder im besonderen Landesinteresse sind. Die Förderhöhe beträgt max. 75.000 Euro, höchstens jedoch 50 % der Gesamtkosten. Die Mindestförderhöhe beträgt 2.500 Euro. Die Antragstellung erfolgt über den Landesverband.

Fördermöglichkeiten im sozialen Bereich:

  • Kinderheime
  • Frauenhäuser
  • Behindertenheime
  • Hospize
  • Feriencamps und Jugendzentren
  • Überregionale Veranstaltungen
  • Projekte für psychisch Kranke und Suchtkranke
  • Vorhaben zur Spielsuchtprävention und -forschung
  • Menschen in besonderen Lebensumständen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten (z. B. Sorgentelefon, Telefonseelsorge)

Maßnahmen, die über Kosten- und Pflegesätze refinanziert werden, sind nicht förderfähig. Gegebenenfalls ist zu prüfen, ob Vorhaben sozialer Träger auch über die anderen Förderbereiche, wie zum Beispiel den Denkmalschutz beantragt werden können.

Nicht gefördert werden u. a. Alten- und Pflegeheime, Kindertagesstätten, Selbsthilfegruppen sowie Einrichtungen des Gesundheitswesens.

Weitere Informationen sowie die Antragsformulare finden Sie hier: www.lottosachsenanhalt.de