Home   Termine   Presse   Kontakt   Impressum
SUCHE

Stiftung Deutsches Hilfswerk

Die Stiftung Deutsches Hilfswerk fördert soziale Maßnahmen von Einrichtungen der Kinder-, Jugend-, Alten- und Gesundheitshilfe für Menschen, die aufgrund ihrer speziellen gesundheitlichen und sozialen Situation der Hilfe bedürfen. Die Kuratoriumssitzung findet zweimal jährlich (Mai/November) statt. Die Antragstellung erfolgt ausschließlich über den Landesverband. Anträge, die im Frühjahr vorgelegt werden sollen, müssen bis zum 1. September, Anträge deren Entscheidung im Herbst vorgesehen sind, müssen bis zum 1. Juni im Landesverband eingereicht sein.

Kurzdarstellung der Fördermöglichkeiten

Soziale Maßnahmen:
Gefördert werden Projekte, die dem Aufbau neuer auf Dauer angelegter Aufgabengebiete dienen. Des Weiteren werden Projekte zur Übernahme zusätzlicher Vorhaben mit begrenzter oder übergreifender Aufgabenstellung sowie Modellprojekte gefördert.

Baumaßnahmen:
In der Investitionsförderung bilden Einrichtungen der Altenhilfe sowie der Gesundheitsvorsorge und -nachsorge einen wesentlichen Schwerpunkt. Baumaßnahmen im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe können gefördert werden, wenn keine Refinanzierung des Vorhabens über den Kostenträger erfolgt.

Ausstattung:
Das Deutsche Hilfswerk fördert die Beschaffung und Inbetriebnahme von inventarisierungspflichtiger Ausstattung für die o. g. Zielgruppen.

Erwerb von Bestandsimmobilien:

Der Erwerb von Bestandsimmobilien ist nur in Ausnahmefällen förderfähig.

Weitere Informationen sowie die Antragsformulare finden Sie hier:
www.fernsehlotterie.de/HELFEN/Förderrichtlinien