Home   Termine   Presse   Kontakt   Impressum
SUCHE

Selbsthilfegruppen und Initiativen

Der Paritätische Sachsen-Anhalt vereinigt unter seinem Dach bzw. betreut durch seine Selbsthilfekontaktstellen eine Vielzahl von Selbsthilfegruppen, die unter anderem folgenden Bereichen zuzuordnen sind:

  • Alkoholkranke und deren Angehörige
  • Alter und Senioren
  • Ausländer / Migranten
  • Behinderungen
  • Chronische Erkrankungen
  • Ernährungs- und Stoffwechselerkrankungen
  • Essstörungen
  • Gesundes Leben
  • Innere Erkrankungen
  • Kinder, Frauen und Familie, Sexualität
  • Krankheits- bzw. gesundheitsbezogene Angehörigengruppen
  • Krebserkrankungen
  • Neurologische und orthopädisch-neurologische Erkrankungen
  • Psychische Erkrankungen und psychosoziale Probleme
  • Rheumatische Erkrankungen
  • Sinnesschädigungen
  • Suchterkrankungen
  • Trennung, Tod, Trauer

Bei der Kontaktaufnahme zu einer Selbsthilfegruppe oder bei der Gründung einer Selbsthilfegruppe unterstützen Sie unsere Selbsthilfekontaktstellen.

Selbsthilfe-Forum:

Der Paritätische ermöglicht in Sachsen-Anhalt verbandsübergreifend für die Selbsthilfelandschaft und Selbsthilfe von Menschen mit chronisch Erkrankungen oder Behinderungen unterschiedliche Foren und Gremien. Im Zuge der Umsetzung des §20f SGB V zur Selbsthilfeförderung hat der Paritätische sukzessive Informations- und direkte Beteiligungsstrukturen für die Selbsthilfe in Sachsen-Anhalt aufgebaut.

Seit 2009 tagen im Selbsthilfeforum Sachsen-Anhalt die Landesverbände der Selbsthilfeorganisationen sowie die regionalen Selbsthilfegruppensprecher. Gemeinsam mit dem Arbeitskreis der Selbsthilfekontaktstellen bilden sie somit die drei Säulen der Selbsthilfe ab, die sich vorgenommen haben, die Strukturen im Land weiter zu stärken, die finanzielle Förderung zu forcieren und für eine Anerkennung der Selbsthilfe zu kämpfen.

Rückfragen bitte an:

Romy Kauß
Tel.: 0391 - 62 93 511
rkauss@paritaet-lsa.de

Selbsthilfeorganisationen unter dem Dach des Paritätischen Sachsen-Anhalt

Unter dem Dach des Paritätischen Sachsen-Anhalt sind unter anderem folgende Selbsthilfeorganisationen organisiert:

  • Allgemeiner Behindertenverband Sachsen-Anhalt.e.V.
  • Angehörige psychisch Kranker LV Sachsen-Anhalt e.V.
  • AIDS-Hilfe Sachsen-Anhalt Nord e.V.
  • Alzheimer Gesellschaft Sachsen-Anhalt e.V.
  • Aufbruch e.V., Verein der Freunde zur Förderung psychisch Kranker
  • Aufbruch e.V. Verein für Suchthilfe und Prävention
  • Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen-Anhalt e.V.
  • Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke, LV Sachsen-Anhalt
  • Deutscher Diabetiker Bund Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
  • Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft LV Sachsen-Anhalt e.V.
  • Deutsche PSP-Gesellschaft
  • Deutsche Rheuma-Liga Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
  • Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew Sachsen-Anhalt e.V.
  • Gehörlosengemeinschaft Sachsen-Anhalt e.V.
  • Klub der Behinderten e.V. Mansfelder Land
  • Leben ohne Sucht e.V. des Landkreises Quedlinburg
  • Magdeburger Krebsliga e.V.
  • SHIA e.V. SelbstHILFEgruppen Alleinerziehende
  • SHV - FORUM GEHIRN e.V. Bundesverband f. Menschen m. Hirnschäden
  • Stadtinsel e.V.
  • Verein Selbsthilfegruppe für Alkoholkranke e.V.